Krippe

In zwei Gruppen werden Kinder im Alter von einem Jahr bis drei Jahre betreut:

Buchfinken
montags bis freitags, 8:00 bis 14:00/ Spätdienst 14.30  Uhr mit je 15 Kindern

Zaunkönige
montags bis freitags, 8:00 bis 16:30/ Spätdienst 17.00 Uhr mit je 15 Kindern

Weiterhin bieten wir Ihnen Sonderöffnungszeiten für beide Gruppen von 7:00 bis 8:00 Uhr an.

Eingewöhnung

Um ihrem Kind den Einstieg in den Krippen-Alltag zu erleichtern, haben wir ein Konzept zur sanften Eingewöhnung erarbeitet. Dabei spielt Ihre Unterstützung als bekannte und geliebte Bezugsperson eine ganz wichtige Rolle.

In der Regel dauert die Eingewöhnungsphase vier Wochen. Es kann kürzer, aber auch länger dauern, bis Ihr Kind sich an einen neuen Tagesablauf gewöhnt hat. Das ist abhängig davon, wie stark die Bindung zwischen Eltern und Kind ist, und wie gut es den ErzieherInnen gelingt, einen vertrauensvollen Kontakt zu Ihrem Kind herzustellen.

Essen

Wie im Kindergarten, bekommen die Krippengruppen das Essen von einem ortsansässigen Caterer – abgestimmt auf Kleinstkinder.

Auf Allergiker und Diabetiker wird hier besonders geachtet!

Kurzer Einblick in den Tagesablauf in der Krippe

7:00 Uhr
Der Frühdienst beginnt in der Krippe

8:00 Uhr
Freispielphase

8:45 Uhr
Morgenkreis

9:00 Uhr
Frühstück in der Gruppe

9:20 Uhr
Körperpflege

9:45 Uhr
Individuelle Angebote

11:00 Uhr
Mittag

11:30 Uhr
Körperpflege

12:00 Uhr
Mittagsschlaf/ Mittagsruhe

13:30 Uhr
Körperpflege

14:00 Uhr
Abholzeit in der Buchfinkengruppe

14:30 Uhr
Teezeit in der Ganztagsgruppe

15:00 Uhr
Freispiel/Angebote

16:00 Uhr
Beginn der Abholphase